creatives-bemergroup.de    |

Ihr aktueller Shop ist: switzerland

Impressum

Eberl Print GmbH
Kirchplatz 6
87509 Immenstadt
T +49 8323 802-200
info@creatives-bemergroup.de
USt-IdNr.: DE 128515520

Handelsregister: Registergericht Amtsgericht Kempten
Registernummer HRB 136

Geschäftsführer
Ulrich J. Eberl
Erwin Rametsteiner

 

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Eberl Print GmbH und Unternehmern, die über unseren Shop Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Bestimmungen in diesen AGB gelten insoweit, als nicht zwingende Vorschriften dem entgegensprechen. Sollte eine Bestimmung dieser AGB inhaltlich teilweise oder zur Gänze ungültig sein, so bleiben sämtliche sonstigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der ungültigen Bestimmung gilt eine dieser wirtschaftlich am nächsten kommenden Bestimmung als vereinbart. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu bestellen. Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Die unverzüglich per E-Mail erfolgende Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar.

Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 2 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Die Stornierung Ihres Auftrages ist nur nach ausdrücklicher und schriftlicher Zustimmung durch die Eberl Print GmbH wirksam. Im Falle einer genehmigten Warenrücklieferung können bis zu 30 % des Auftragswertes als Aufwandsentschädigung verrechnet werden.

 § 3 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen baren Einlösung sämtlicher Verbindlichkeiten aus der Geschäftsverbindung zwischen Kunde und Eberl Print GmbH, insbesondere bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, einschließlich eines etwaigen Kontokorrentsaldos, im unbeschränkten Eigentum der Eberl Print GmbH und unterliegen deren Verfügungsrecht. Bei Pfändungen Dritter hat der Kunde die Eberl Print GmbH unverzüglich schriftlich und bei Gefahr im Verzuge auch fernmündlich zu benachrichtigen. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes durch Eberl Print GmbH stellt keinen Vertragsrücktritt dar.

 § 4 Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden Login-Bereich (Mein Kundenkonto) zugreifen.

 § 5 Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

 § 6 Gewährleistung gegenüber Unternehmern

Der Auftraggeber hat die Vertragsgemäßheit der gelieferten Waren in jedem Fall unverzüglich nach Erhalt zu prüfen. Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel hat er uns innerhalb einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs für den Unternehmer ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Versteckte Mängel, die nach der dem Unternehmer obliegenden unverzüglichen Untersuchung der Ware zu diesem Zeitpunkt nicht feststellbar waren, hat dieser innerhalb von 4 Wochen, nachdem die Waren das Lieferwerk verlassen haben, ebenfalls schriftlich anzuzeigen. Mängel eines Teils der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung, es sei denn, dass die Teillieferung für den Kunden ohne Interesse ist.

Bei eventuellen Mängeln der Ware leisten wir zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. In jedem Fall bleibt die Nacherfüllung auf die Höhe des Auftragswertes beschränkt. Das gleiche gilt für den Fall einer berechtigten Beanstandung der Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Im Fall verzögerter, unterlassener oder misslungener Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Kunde jedoch vom Vertrag zurücktreten. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden wird ausgeschlossen. Ihre Gewährleistungsansprüche wegen Mängel der Ware verjähren in einem Jahr ab Gefahrübergang. Von dieser Regelung ausgenommen sind Schadensersatzansprüche, Ansprüche wegen Mängeln, die wir arglistig verschwiegen, und Ansprüche aus einer Garantie, die wir für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben. Ebenfalls ausgenommen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB. Für diese ausgenommenen Ansprüche gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

§ 7 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§ 8 Urheberrechte

Der Kunde anerkennt die Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte, die mit einer Vielzahl der angebotenen Produkte in Verbindung stehen. Dies betrifft in besonderem Maße die Werbemittel. Vervielfältigungen, Nutzungen von Wort-Bild-Marken, Bildern und urheberrechtgeschützten Texten und Grafiken sind dem Kunden ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Eberl Print GmbH und gegebenenfalls anderen Rechteinhabern nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung droht dem Kunden die rechtliche Durchsetzung der verletzten Interessen.

§ 9 Kaufmännischer Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist 87509 Immenstadt.